LAREU-Pass

Lama & Alpaca Registries Europe – LAREU

REGISTRIERUNG

Lama & Alpaca Registries Europe – LAREU

TEXT & FOTOS  DR. ILONA GUNSSER UND PROF. DR. CHRISTIAN KIESLING

Das Europäische Lama- und Alpakaregister LAREU erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, zurzeit haben sich über 3500 Halter und Züchter registriert, und mehr als 28000 Tiere, davon fast 21000 Alpakas, befinden sich in der Datenbank. Jährlich kommen etwa 2000 neue Alpakas und Lamas dazu.

Einige wichtige Argumente sprechen für LAREU: Es ist ein vereinsübergreifendes, unabhängiges europäisches Register, von Profis verwaltet, die Registrierung ist kostenlos. Sie erfolgt ausschließlich über das Internet, alle Eintragungen werden vom Tierhalter selbst vorgenommen und jede Eintragung wird durch eine automatische Email innerhalb weniger Minuten bestätigt. Alle persönlichen Daten und die Tierdaten sind nur für den Tierhalter sichtbar. Im Folgenden werden die Eintragungs- und Darstellungsmöglichkeiten („Funktionen“) des LAREU-Registers kurz beschrieben. Eingehendere Erklärungen zu den einzelnen Funktionen sind in den früheren Ausgaben von ALLESPAKA unter „Neues von LAREU“ zu finden.

… weiter lesen können Sie in der ALLESPAKA Ausgabe No. 29

Neueste Artikel

Alpakas-im-Schnee

Vitamin D

GESUNDHEIT

VITAMIN D

text  Ami Swran
Übersetzung  KARIN ROSSMANN

Ami Sawran, Westpoint Farm Vets, wirft einen Blick auf die Vitamin-D-Ergänzung. Lohnt sie sich? In welcher Form sollte sie verabreicht werden? Orale Paste, Injektion oder einfach einen Bogen drumherum machen?

Wenn die Tage kürzer werden und der Himmel langsam dunkler wird, blicken wir verstärkt auf unsere Pflegemaßnahmen für den Winter: Wir bestimmen den Body Score unserer Alpakas um sicherzustellen, dass sie ausreichend Fleisch auf den Rippen haben, um schlechtem Wetter zu widerstehen, wir lassen Kotproben untersuchen um herauszufinden, ob die Herde wurmbelastet aus dem Sommer auf Winterweiden geht, und wir setzen uns mit Vitamin-D-Ergänzung für die kommenden Monate auseinander.

Vitamin-D-Supplementierung ist ein wichtiges Thema bei Alpakahaltern und -züchtern, weshalb man schnell verwirrt vor den vielen unterschiedlichen und manchmal widersprüchlichen Aussagen steht, ob Ergänzungen überhaupt erforderlich sind, womit man ergänzen, und wie häufig dies erfolgen sollte. Wir alle haben unsere bevorzugten Methoden der Verabreichung von Vitamin D an unsere Tiere, und der vorliegende Artikel stellt…

 

… weiter lesen können Sie in der ALLESPAKA Ausgabe No. 29

Neueste Artikel

Vlies-Titel

Show Vliese richtig vorbereiten

Auch bei uns in Europa erfreuen sich die Vliesshows immer größerer Beliebtheit. Der deutlich geringere zeitliche, logistische und finanzielle Aufwand verglichen mit einer „Halter“- Show, verbunden mit einem Wettbewerb, der in seinem Internationalisierungsgrad den einer Haltershow aus genannten Gründen deutlich übertrifft, führen zu stetig steigenden Anmeldezahlen.

Alpakas-im-Gras

Alpaka-Farbgenetik – Das Grau-Gen

In den zurückliegenden rund 15 Jahren haben wir viel über die Vererbung der Farben bei Alpakas gelernt. Trotzdem gibt es noch viel zu erforschen, um dieses Thema voll und ganz zu verstehen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über das, was wir derzeit über die Farbgenetik bei Alpakas wissen oder zu wissen glauben.

Alpakas-liegen-im-Gras

Embryotransfer (ET)

Ab 1. Mai 2021 gilt bei einigen deutschsprachigen Organisationen der Beschluss bzgl. ET-Tieren (Seite 19). Die ALLESPAKA-Redaktion sieht hier Informationsbedarf und hat zum aktuellen Thema Embryotransfer in Europa bei einem Fachmann nachgefragt, um diese Thematik von einer anderen Seite zu beleuchten.

29_Allespaka_H2021_Home

Ausgabe #29 – 2021