Sie bekommen keine Moderhinke! Oder etwa doch?

Gesundheit

Sie bekommen keine Moderhinke!
Oder etwa doch?

Text & Fotos  Rosemary Eva, Liz Coles und Wirestock von Freepik.com

ÜBERSETZUNG  Karin Roßmann

Auf Schauveranstaltungen, am Tag der offenen Tür, bei Treffen auf der Weide oder Gesprächen mit Interessierten hören wir so oft “ sie spucken, sie sind tolle Tiere, sie bewachen Schafe vor Hunden, und sie bekommen keine Moderhinke – oder etwa doch?“ … um nur einige der Fragen zu erwähnen. Die Antwort auf die letzte Frage ist wahrscheinlich “Nein” – ABER sie können ein Leiden bekommen, das als infektiöse Pododermatitis bekannt ist, bei dem sich auf dem Fußballen ein Geschwür bilden oder der Fußballen viele Vertiefungen aufweisen kann, was zum Verlust des gesamten Fußballens an einem Fuß oder auch mehreren Füßen führen kann.

Hintergrund: Während einer langanhaltenden Regenperiode gefolgt von Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit stand eine kleine Herde von Wallachen drei Wochen zufrieden grasend auf einer sehr nassen Weide. Diese Tiere werden sehr gut versorgt, alle Haltungs- und Impfprogramme werden regelmäßig durchgeführt. Der Halter brachte sie zu ihrem Routinecheck einschließlich dem Nägelschneiden. Dort musste er feststellen, dass sie alle einen unterschiedlich stark ausgeprägten Schaden an den Fußballen hatten, aber kein Anzeichen für eine Infektion erkennbar war. Besonders interessant war, dass der Schaden an den Füßen der Tiere mit weißem und hellerem Vlies weitaus schlimmer war als bei den dunkleren Tieren. Keines der Tiere lahmte, alle hatten einen ausgezeichneten Gesundheitszustand, sie waren munter und aufmerksam und ließen keine Zeichen von Unwohlsein erkennen.

Behandlung: Der erste und wichtigste Schritt war, sie von der…

… weiter lesen können Sie in der ALLESPAKA Ausgabe No. 28

Neueste Artikel

Comments are closed.