Gesundheit

Pflege eines schwachen Fohlens

Die Pflege eines schwachen Fohlens (Cria) ist eine Herausforderung, bei der es fünf wesentliche Punkte zu beachten gibt:

Text & Foto Nic Cooper & Linda Blake – Übersetzung Karin Roßmann

Die Pflege eines schwachen Fohlens (Cria) ist eine Herausforderung, bei der es fünf wesentliche Punkte zu beachten gibt:

1. Wärmehaushalt

2. Aufstellen eines Fütterungsregimes

3. Bindungsentwicklung zwischen Mutter und Fohlen

4. Überwachung und Aufzeichnungen

5. Aufmerksamkeit plus schnelles und angemessenes Handeln

Es gibt viele Zeichen, die darauf hinweisen können, dass ein Fohlen schwach ist und besonderer Aufmerksamkeit bedarf.

Das Fohlen bewegt sich nicht aktiv. Fohlen sind lebhafte Kreaturen. Dies gilt von Geburt an, wenn sie umherrollen, um die dünne Haut (Membran), mit der sie geboren werden, abzustreifen.

Das Fohlen kommt „matt“ auf die Welt und bleibt auf dem Boden liegen. Es ist ungewöhnlich, wenn ein Fohlen nicht innerhalb von zehn Minuten nach der Geburt …

… weiter lesen können Sie in der ALLESPAKA Ausgabe No. 25

Neueste Artikel

Shopping Basket