FAIR TRADE

Peru, Alpakas & Etiqueta Blanca

TEXT: KARIN ROSSMANN

Ein Leben ohne Alpakas kann sich Eliana Janke-Aragón nicht (mehr) vorstellen. Sie wuchs in Sicuani, im Süden Perus, mit den wunderbaren Tieren auf. Elianas Familie hatte Ländereien mit Alpakas dort im Hochland. Und schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts lag ihrem Großvater Francisco Aragón das Wohl der Alpakazüchter am Herzen. Er hatte gute Kontakte zu den indigenen Kommunen und sammelte von ihnen die Wolle, um sie zu guten Preisen an zwei Engländer zu verkaufen, die sie dann in Europa weiterverarbeiteten. Das war der Start für das bis heute so lukrative Exportgeschäft einer

englischen sowie einer Schweizer Firma für Alpaka-Wolle und Mode-Produkte mit Zentrum in Arequípa – der Ciudad Blanca, der weißen Stadt.

… weiter lesen können Sie in der ALLESPAKA Ausgabe #32

Shopping Basket